P1030774 (2)

Gesunde und vegane Snickers (und Schule geschafft!)

Hallo ihr Lieben,

nach viel Stille melde ich mich endlich mal wieder. Diese Snickers habe ich schon vor einer ganzen Weile gemacht, da ich in letzter Zeit wieder unglaublichen Heißhunger auf Süßes habe. Da ich Snickers sehr sehr gerne esse und Zartbitterschokolade aber viel lieber esse, habe ich diese super einfachen und gesunden Snickers kreiert. Glaubt mir, die schmecken göttlich!! Sind aber auch ganz schön mächtig😉. Naja, die letzten Wochen war viel los. Am 18. März hatte ich meinen letzten Schultag, ja letzten Schultag. Ich kann es immer noch nicht glauben. Ich bin die letzten zwölf Jahre fast jeden Tag zur Schule gegangen und jetzt ist einfach so, völlig plötzlich alles vorbei. Sehr komisch! So eine Mischung aus Trauer, da ich meine Stufe doch sehr gerne mag und gerade am Ende alle zusammen wachsen und irgendwie auch Freude, weil ich jetzt nie wieder um zwanzig vor acht im langweiligen Unterricht sitze. Einfach sehr ungewohnt. Die letzten Wochen habe ich aber voll und ganz ausgenutzt. Mottowoche, 18. Geburtstage, Party und Texte über Freunde im Abibuch schreiben.. Jetzt heißt es erstmal lernen, denn ich weniger als zwei Wochen schreibe ich meine erste Abiklausur, Deutsch-LK. Sooo, jetzt geht es aber zum Rezept;D.

P1030774 (2)

Ihr braucht für ca.20 Snickers:

120g geröstete Erdnüsse

500g getrocknete Datteln

200g Mandeln

125g Zartbitterschokolade

1 TL Kokosöl

zwei Prisen Salz

Vanille

Die Zubereitung ist denkbar einfach. Zuerst die Datteln in kochend heißem Wasser 5min einweichen. Dann die Mandeln kleinhacken (wenn ihr keinen Hochleitungsmixer habt) und zu Mehl mixen. Jetzt die Datteln mit einem Schuss von dem Einweichwasser, Salz und Vanille ganz fein mixen, bis ihr eine cremige Masse habt. Jetzt müsst ihr die Mandeln mit 4-5 gehäuften EL von der Dattelmasse verrühren. Das wird eure untere Schicht, die ihr dann mit Backpapier und einem Nudelholz gleichmäßig ausrollen müsst und in die Tiefkühltruhe packen.

P1030761 (2)

In der Zeit die Erdnüsse schälen, bzw sehr grob hacken. Jetzt auf die erste Nougatschicht, die Karamellschicht verstreichen – also die Dattelmasse😉. Jetzt die Erdnüsse auf dem ganzen verteilen und nochmal für ca. 30min in die Tiefkühltruhe. In der Zeit könnt ihr die Schokolade mit dem Kokosöl über einem Wasserbad schmelzen. Mit den Zutaten bekommt ihr ca. 20 Snicker, die Schokolade reicht aber nur dafür, dass ihr die Hälfte komplett umhüllen könnt und den Rest nur dekorieren.

P1030769 (2)

Ich fand die Mischung perfekt, wenn ihr aber alle Snickers komplett mit Schokolade umhüllen wollt würde ich 200g nehmen. Nachdem die Masse abgekühlt ist, könnt ihr sie in kleine Riegelformen schneiden und in die Schokolade tauchen und auf einem Rost oder Backpapier trocknen lassen.

Ich hoffe ihr probiert sie mal aus und sie schmecken euch so gut wie mir:).

Alles Liebe,

Zoe

P1030782 (2)P1030781 (2)P1030778 (2) „Gesunde und vegane Snickers (und Schule geschafft!)“ weiterlesen