Einfache asiatische Nudelnsuppe

Hey ihr Lieben,

es tut mir leid dass ich hier momentan so inaktiv bin, aber meine drei schriftlichen Abiturklausuren sind geschafft und ich habe nur noch die mündliche Prüfung vor mir. Nach den schriftliche, die im Groben und Ganzen ganz gut waren, brauchte ich erstmal ne Pause und jetzt muss ich eigentlich schon wieder mit dem Lernen anfangen. Aber hoffentlich gibt es Mitte Mai endlich wieder mehr von mir, da habe ich dann wieder mehr Zeit, Ideen und Motivation:))!

Aber jetzt gehts zum Rezept von dieser super einfachen und leckeren Suppe, die perfekt für diese Tage ist, an denen man weder Zutaten, noch Zeit zum Kochen hat. Daher sind die Zutaten nur eine Inspiration und ihr könnt reinhauen was ihr wollt, weitere Ideen habe ich kursiv gedruckt.

Zutaten:

Mie Instant Nudeln (Glasnudeln, Reisnudeln etc.)

Gemüse (Karotten, Gurke, Tomate, Paprika,Bärlauch, Frühlingszwiebel, Chinakohl, Spinat…)

Sesamöl (Kokosöl)

Räuchertofu

Nüsse und Kerne (geröstete Cashews und Sesam, Erdnüsse)

Für die Brühe:

Ingwer

Knoblauch

Sojasoße

rote Currypaste

Sesamöl

Zitronensaft

Salz

Wokwürzer (Salz, Zucker, Gemüse)

Kafir-Limetten-Blatt

Miso Paste

Meine Nudeln brauchten nur vier Minuten, daher habe ich zuerst Wasser für zwei Schüsseln in einen Topf getan und mit den Gewürzen für die Brühe aufkochen lassen. Dann habe ich die Nudeln dazu getan und das ganze vom Herd genommen und vier Minuten ziehen lassen. Da müsst ihr aber gucken wie lange eure Nudeln brauchen, wichtig ist nur dass ihr sie schon in der Brühe kocht. Zum Schluss das Gemüse dazu tun was gekocht werden soll, bei mir war es der Bärlauch. Dann den Räuchertofu in kleine Würfel schneiden und in etwas Öl knusprig anbraten, kurz bevor er von allen Seiten braun ist, die Nüsse und Samen zum anrösten dazu geben. Euer restliches rohes Gemüse schneiden. Etwas Zitronensaft und geriebenen Ingwer in eure Schüssel geben. Alles mit der Nudelsuppe übergießen und zum Schluss mit viel Tofu, Nüssen und Gemüse garnieren:). Guten Appetit!


Alles Liebe,

Zoe

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s