Ehrlichkeit

Ich bin gerade aufgestanden, viertel vor neun, das ist früh für meine Verhältnisse in den Ferien. Im Moment bin ich echt motiviert und habe vorallem viel Zeit, davor werdet ihr jetzt mit meinen Posts zugespamt, okay das ist vielleicht ein wenig übertrieben ;D. Ehrlickeit, das ist ein Thema worüber ich hundert Jahre lang schreiben könnte, es ist mir wichtig, ich schätze es an Personen und versuche Personen nicht zu nah zu kommen, die nicht ehrlich sind, den ich nicht vertrauen kann. Mit Ehrlichkeit meine ich nicht nur nicht Lügen, ich meine damit zu sich selbst ehrlich sein und sich anderen ehrlich öffnen, Gefühle zeigen, keine Spielchen mit ihnen spielen. Es fängt an bei jemandem der sich selbst nicht mag so wie er ist, sich dadurch für andere verstellt. Ich kenne jemanden, der alleine sehr nett ist, sich ehrenamtlich sehr viel engagiert, aber sobald er mit einer anderen Person zusammen ist, wird er zum Mitläufer, verhält er sich unloyal und gemein.Natürlich muss man auch erst mal wissen was man will, wer man ist um ehrlich zu sich selbst zu sein. Ich bin immer noch auf einem Weg mich zu finden und man verändert sich sein ganzes Leben lang, aber man selbst zu sein, ist glaube ich pure Bauchsache. Aber auch das ist manchmal schwierig. Wenn ich mit jemanden zusammen ist den ich nicht gut kenne und es mir wichtig ist, dass ich bei dieser Person gut ankomme, merke ich sofort wie sehr ich über mein Verhalten nachdenke, wie sehr sich mein Kopf aktiviert und ich mir jeden Satz überlege. Natürlich handelt man nie nur aus dem Bauch heraus, da kann man auch schnell in Fettnäppfchen treten, aber das Grundgefühlt sollte schon daraus kommen. Eigentlich ist es doch auch total bescheuert, dass die meisten sobald sie einen Freund haben, immer versuchen sich von ihrere besten Seite zu zeigen. Sie wollen gut bei ihm ankommen, sitzen minutenlang über ihrer Antwort bei Whats app. Warum? Ich habe gut reden, ich hatte noch nie einen Freund und weiß daher natürlich nicht genau wie man sich in so einer Situation dann fühlt, es ist anscheinend „normal“ sich am Anfang einer Beziehung so zu verhalten, aber ich nehme mir vor das nicht zu tun. Bei wem könnt ihr ehrlich sein, nicht das nicht Lügen, sondern das andere? Das sind die Personen, die euch am Herzen liegen, die ihr beschützen solltet und euch darum kümmern dass ihr sie behaltet. Seit ehrlich! Ich muss immer wieder daran denken, scheiterer auch oft, denn mit Ehrlichkeit kommt auch Verletzbarkeit, aber genau das hilft vielen Menschen so sehr, macht sie glücklich. Echte Emotionen zu zeigen, sich so zu verhalten wie man gerade möchte.. Ich habe vor kurzen den Blog Monakuehlewind entdeckt, die mich glaube ich zu dem ganzen hier inspiriert hat. Sie schreibt wunderschöne Geschichten, die zwar nicht hundertprozentig wahr sind, aber in denen sie ihre Gefühle und Gedanken die sie durch eine Essstörung hat ehrlich wiedergibt. Schaut dort umbedingt mal vorbei! Das finde ich erstrebenswert, sich so zu öffnen. Und sie schrieb mir das es ihr hilft, dass sie dadurch „gesünder“ wird. Das ist für mich der pure Beweis dafür, dass Ehrlichkeit glücklich macht. Nicht nur deine Mitmenschen, sondern vorallem dich selbst!

So das wars jetzt ertsmal,ich hoffe ihr konntet das alles nachvollziehen und vielleicht sogar verstehen. Ich würde mich sehr sehr sehr über eure Einstellung zu Ehrlichkeit in den Kommentaren freuen, wie steht ihr dazu?

Alles Liebe

Zoe

Advertisements

4 Gedanken zu “Ehrlichkeit

  1. „Wenn ich mit jemanden zusammen ist den ich nicht gut kenne und es mir wichtig ist, dass ich bei dieser Person gut ankomme, merke ich sofort wie sehr ich über mein Verhalten nachdenke, wie sehr sich mein Kopf aktiviert und ich mir jeden Satz überlege. “ – das kommt mir mehr als bekannt vor!
    Den Text hast du sehr schön geschrieben … mit vielen Wahrheiten… ich erkenne mich oft wieder…
    LG, Nancy

    Gefällt 1 Person

  2. Super geschrieben, ich kann dir da in allem eigentlich nur zustimmen! Was ich bei mir selbst auch immer feststelle ist, dass ich sehr darauf achte, dass ich nur Sachen sage, die ich auch meine. Und leider denke ich bei anderen ist das genauso und wenn dann jemand sagt, ja komm unbedingt vorbei, dann machen wir dies oder das und im Endeffekt war es nur so dahin gesagt, dann ist das ja keine Lüge aber einfach, ich nenns mal übertrieben, aber irgendwie fühlt man sich dann doch angelogen und ist enttäuscht. Komische Sache, diese Ehrlichkeit.. ♥

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s