Smoothiebowl

Hallo ihr Lieben,

da diese Woche ziemlich voll war und ich am Wochenende viel lernen musste, habe ich hier nur einen kleine Inspiration für euch. Smoothiebowls sind momentan ja recht bekannt, aber ich habe das Gefühl das manche die Vorstellung einen Smoothie zu löffeln doch noch ziemlich komisch finden;D. Im Prinzip müsst ihr nur euren Lieblingssmoothie machen, allerdings ein bisschen dickflüssiger als sonst. Und dann füllt ihr ihn in eine Schüssel und tut eure Lieblingstoppings drauf.


Ich habe einen Smoothie aus zwei Banannen und ein paar Himbeeren gemacht, und das ganze mit frischer Kokosnuss, gepufftem Amaranth, geschroteten Leinsamen und Früchtemüsli getoppt. Soo lecker 😍 Die Portion hält mich zwar nur so zwei Stunden satt, aber ihr könnt ja einfach mehr machen oder noch ein paar schon in Wasser eingeweichte Chiasamen mit dazu tun. Für mich ist das echt ein super leckeres Wochenendfrühstück im Bett oder Snack für zwischendurch:)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s